Wissen und Forschung

Wissenschaftliche Erkenntnisse sind eine Voraussetzung für die Lösung dringender Umweltprobleme. Damit sie diese Wirkung erzielen können, müssen sie für die relevanten Akteure verständlich sein und in geeigneter Form zur Verfügung stehen.

themenbild wissenschaft, natur umwelt wissen
Weibchen der Weidensandbiene (Andrena vaga) an Nest.

Kompetenzen

Beschreibung Erfahrung Mehr Infos

Umwelt- und Wissenschaftskommunikation


Wir vermitteln wissenschaftliche Erkenntnisse auf verständliche Art und stellen sie den relevanten Akteuren in geeigneter Form zur Verfügung.
  Wir haben jahrelange Erfahrung darin, Forschungsresultate so aufzubereiten, dass sie verstanden und gefunden werden. Ausserdem kennen wir die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis und können diese unterstützen.Mehr Infos: PDF   PDF

Wildbienen: Forschung


Wir erforschen Wildbienen und unterstützen Forschungsprojekte zu ihrem Schutz.
  Wir haben mehrere Forschungsprojekte an der Universität Zürich und an der ETH Zürich zu den Wechselbeziehungen zwischen Wildbienen und Blüten, zum Schutz der Wildbienen sowie zur Taxonomie, Phylogenie und Biologie der Mauerbienen (Osmiini) entworfen, durchgeführt und/oder betreut.Mehr Infos: PDF   PDF

Wildbienen: Artbestimmung


Wir bestimmen Wildbienen.
  Wir haben an der Erarbeitung eines Bestimmungswerkes für die schweizerische Wildbienenfauna mitgewirkt und für zahlreiche eigene und fremde Projekte in Europa, Nordafrika und Kleinasien Wildbienen bestimmt.Mehr Infos: PDF   PDF

Wildbienen: Öffentlichkeitsarbeit


Wir informieren über die faszinierende Lebensweise der Wildbienen und über ihre grosse Bedeutung im Naturhaushalt.
  Wir haben zahlreiche öffentliche Vorträge, Kurse und Exkursionen zu Wildbienen durchgeführt und drei populärwissenschaftliche Bücher sowie mehrere Artikel über Wildbienen verfasst. Dank langjähriger Lehrtätigkeit an Mittelschulen und der ETH Zürich verfügen wir über gute didaktische Fähigkeiten.Mehr Infos: PDF   PDF